WPC Dielen

kunststoffterrasseWPC Dielen werden immer beliebter. Dies liegt daran, dass die WPC Dielen unwahrscheinlich viele Vorteile zu bieten haben, welche manche Holzdielen nicht besitzen. Am herausstechensten ist hierbei die lange Haltbarkeit, denn die WPC Dielen sind genau wie die exotischen Harthölzer in die Dauerhaftigkeitsklasse 1 eingeordnet, was eine Mindesthaltbarkeit von 25 Jahren bescheinigt. Da WPC Dielen aus 70% Holz und 30% Kunststoff bestehen, halten diese in der Regel noch viel länger. Dies ist dem Kunststoffanteil zuzuschreiben. Die tolle Optik gleicht genau der von Holz.
WPC Dielen werden gerade von Familien mit Kindern gerne verwendet, sowie von Besitzern eines Swimming Pools. Da WPC Dielen eine gerillte Oberfläche besitzen, die zudem noch aufgeraut ist, sind diese sehr rutschfest, was den Einsatz als Schwimmbadeinfassung ebenfalls erlaubt. Auch eine Splinterbildung, wie sie von manchen Holzdielen bekannt ist, tritt bei den WPC Dielen nicht auf. Somit ist nicht nur ein Ausrutschen bei Nässe ausgeschlossen, sondern auch Verletzungen durch Holzspäne. Auch aus ökologischer Sicht sind die WPC Dielen ein sehr empfehlenswerter Bodenbelag. Das Holz, welches hierfür verwendet wird, ist ein Nebenprodukt der holzverarbeitenden Industrie. Somit müssen für die WPC Dielen keine Bäume gefällt werden. Aber es entstehen bei der Herstellung der WPC Dielen auch keine Abfälle. Eine regelmäßige Pflege, wie bei Holzterrassen, muss ebenfalls nicht durchgeführt werden, da ein Vergrauen nicht möglich ist. Sollten die WPC Dielen einmal verschmutzt sein, können diese einfach abgekehrt oder mit einem Wasserschlauch abgespritzt werden. Hartnäckige Verunreinigungen entfernt auch ein Hochdruckreiniger.
Die Verlegung der WPC Dielen geht einfach und schnell von der Hand. So können auch ungeübte Heimwerker mit ein wenig handwerklichem Geschick die WPC Dielen verlegen.  Zuerst muss ein ebener Untergrund für die Terrasse geschaffen werden. Dies erreicht man durch das Verlegen von Gehwegplatten, oder durch das Verdichten eines Kiesbetts. Auf diesen Untergrund wird dann eine Unterkonstruktion gestellt, welche ebenfalls aus WPC Holz angefertigt werden muss. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Abstände zwischen den einzelnen Hölzern nicht zu groß sind, da die WPC Dielen beim Begehen sonst federn. Ist die Unterkonstruktion aufgebaut, erfolgt das eigentliche Verlegen der WPC Dielen. Diese werden mittels Halteclips an der Unterkonstruktion befestigt. Sind alle WPC Dielen auf der Unterkonstruktion angebracht, müssen ja nach Größe der Terrasse unter Umständen die Seitenränder noch bündig abgesägt und verblendet werden. Nach dem Bau der Terrasse mit WPC Dielen ist diese sofort benutzbar.

WPC Dielen bei Aesthetics

Alles für den Bau einer Terrasse mit WPC Dielen, ist im Onlineshop von Aesthetics erhältlich. Die WPC Dielen, sie Hölzer für die Unterkonstruktion, sowie die Halteclips gibt es zu günstigen Preisen und in bester Qualität bequem im Internet zu bestellen. Ein Blick in den Onlineshop von Aesthetics lohnt sich immer. Dort sind außerdem viele Serviceleistungen aufgeführt, welche den Kunden bei Bau einer Terrasse aus WPC Dielen weiter helfen. Unter anderem findet man im Shop einen Verlegeplan für die Unterkonstruktion und auch der Terrassendielen. Aber auch ein Musterversand der WPC Dielen ist möglich. Fragen werden ausführlich von einem fachkundigen Serviceteam sowohl telefonisch, als auch per Email beantwortet. Aesthetics ist der Profi, wenn es um WPC Dielen geht!