Kunststoff Terrassendielen

Kunststoff Terrassendielen liegen voll im Trend der Zeit. Personen, die einen Terrassenbelag suchen, der sowohl ökologisch sinnvoll, als auch haltbar, und zudem noch pflegeleicht ist, finden in den Kunststoff Terrassendielen den idealen Belag. Kunststoff Terrassendielen werden auch als WPC Terrassendielen bezeichnet. Die Bezeichnung WPC kommt aus dem Englischen und bedeutet Wood Plastic Composite, was kennzeichnend für die Bestandteile der Kunststoff Terrassendielen ist. Die Kunststoff Terrassendielen bestehen nämlich nicht nur aus Kunststoff, sondern auch aus Holz, wobei Holz mit 70% und Kunststoff lediglich mit 30% in den Kunststoff Terrassendielen verarbeitet wird. Beide Rohstoffe werden bei hoher Temperatur unter Beimengung von Additiven miteinander verschmolzen. So besitzen Kunststoff Terrassendielen nur die besten Eigenschaften, die Holz und Kunststoff vereinen. Das heißt von Holz haben die Terrassendielen ihr Aussehen und von Kunststoff ihre lange Haltbarkeit. Für die Herstellung der Kunststoff Terrassendielen müssen keine Bäume gefällt werden, da die Holzspäne als Nebenprodukt der holzverarbeitenden Industrie anfallen. Bei der Produktion der Kunststoff Terrassendielen fallen auch keine Abfälle an, die die Umwelt belasten würden. Viele Eigenheimbesitzer verwenden die Kunststoff Terrassendielen auch deshalb, weil diese keinerlei Pflege bedürfen. Ein jährliches Einlassen mit Holzöl, wie bei Holzterrassen entfällt bei den Kunststoff Terrassendielen. Sind diese verschmutzt, reicht es völlig aus, diese abzukehren. Bei starker Verunreinigung können die Kunststoff Terrassendielen auch mit dem Hochdruckstrahler behandelt werden. Die Verlegung der Kunststoff Terrassendielen ist einfach und schnell zu erledigen. Die meiste Zeit ist wohl bei der kunststoffterrasseErstellung des Untergrunds notwendig. Dieser muss entweder aus einem Kiesbett, welches verdichtet wird, oder aus Gehwegplatten angefertigt werden. Dadurch wird verhindert, dass die Unterkonstruktion, welche auf diese Fläche gebaut wird, mit dem Erdreich in Kontakt kommt. Diese Unterkonstruktion stellt das Gerüst für die Terrasse aus Kunststoff Terrassendielen dar und sollte ebenfalls aus WPC Hölzern bestehen. Beim Aufbau der Unterkonstruktion sollte darauf geachtet werden, dass der Abstand nicht zu groß ist, da die Kunststoff Terrassendielen, welche mit Halteclips auf dem Untergestell anzubringen sind, sonst beim Begehen federn. Sind alle Kunststoff Terrassendielen angebracht, müssen unter Umständen die Außenkanten noch entsprechend abgelängt und verblendet werden. Jetzt ist ein Benutzen des Belags aus Kunststoff Terrassendielen möglich.

Kunststoff Terrassendielen bei Aesthetics

Kunststoff Terrassendielen sind in hochwertiger Qualität und zum günstigen Preis bei Aesthetics im Onlineshop zu bestellen. Selbstverständlich sind dort auch die Hölzer für die Unterkonstruktion, sowie die Halteclips zu bestellen. Aber Aesthetics bietet noch viel mehr. Vor allen Dingen das umfangreiche Serviceangebot lässt nichts zu wünschen übrig. So kann zum Beispiel ein Muster der Kunststoff Terrassendielen bestellt werden, um dieses persönlich in Augenschien zu nehmen. Ein fachkundiges Mitarbeiterteam steht sowohl telefonisch, als auch per Email gerne zur Verfügung, wenn noch Fragen hinsichtlich der Kunststoff Terrassendielen vorhanden sind. Auch Verlegepläne für die Terrasse aus Kunststoff Terrassendielen sind bei Aesthetics vorhanden, sowie eine Anleitung zum Anfertigen der Unterkonstruktion. Kein Kunde wird beim Bau einer Terrasse sich selbst überlassen. Hier hilft man gerne mit Rat und Tat soweit wie möglich weiter. Ein Blick in den Online Shop von Aesthetics überzeugt in Preis und Leistung. Außer Kunststoff Terrassendielen sind dort jede Menge weiterer Terrassendielen geboten, sowie auch Parkettböden für den Innenbereich.