WPC Holzdielen

WPC Holzdielen sind eine hervorragende Alternative zu Terrassen aus Echtholzdielen. Ein entscheidender Vorteil von WPC Holzdielen ist, dass diese die wohl höchste Witterungsbeständigkeit, und damit wohl die höchste Haltbarkeit im Bereich der Holzdielen aufweisen. WPC Holzdielen bestehen hierbei allerdings nicht nur aus Holz, sondern auch aus Kunststoff. Diese beiden Basisstoffe werden im Verhältnis 70:30 unter der Beimengung von Additiven miteinander bei einer hohen Temperatur verschmolzen. Daher leitet sich auch die Bezeichnung WPC, was aus dem Englischen kommt und die Abkürzung für Wood Plastic Composites darstellt, ab. Die WPC Holzdielen verlieren nie ihre Farbe. Eine Vergrauung, wie bei gewöhnlichen Holzdielen ist daher ausgeschlossen. Deshalb benötigen diese auch keine Pflege mit Holzöl. Durch die gerillte und zusätzlich angeraute Oberfläche sind die WPC Holzdielen besonders rutschfest und werden daher auch als Barfußdielen bezeichnet. Ein weiterer Vorteil der WPC Holzdielen ist, dass diese keine Splinterbildung aufweisen. Somit greifen Familien mit Kindern gerne auf die WPC Holzdielen zurück, da die Unfallgefahr hier sehr gemindert ist. Auch als Pooleinfassung sind WPC Dielen bestens geeignet, da selbst stehendes Gewässer ihnen nichts ausmacht. 
Selbst aus ökologischer Sicht, sind WPC Holzdielen sehr zu empfehlen. Zum einen müssen dafür keine Bäume abgeholzt werden, weil die Holzspäne, die für die Herstellung der WPC Holzdielen Verwendung finden, ein Nebenprodukt der holzverarbeitenden Industrie sind, und zum anderen weil auch keine Abfälle bei der Produktion der WPC Holzdielen anfallen. Sollten die WPC Holzdielen einmal entsorgt werden, sind diese ebenfalls zu 100% recyclebar.
Die Verlegung der WPC Holzdielen ist ebenfalls sehr einfach. Im Gegensatz zu Echtholzdielen, die mit Edelstahlschrauben auf eine Unterkonstruktion aufgeschraubt werden müssen, sind für die Befestigung der WPC Holzdielen Halteclips notwendig. Diese Art der Befestigung geht schnell von der Hand und kunststoffterrasseist auch für ungeübte Heimwerker leicht auszuführen. Bevor diese Arbeit erledigt werden kann, ist die Erstellung eines ebenen Untergrundes notwendig, welcher entweder aus Gehwegplatten hergestellt wird, oder aus einem verdichteten Kiesbett besteht. Auf diesem Untergrund wird dann die Unterkonstruktion gebaut. Die Hölzer dafür sollten ebenfalls aus WPC bestehen. Es ist hier darauf zu achten, dass die Abstände der Hölzer enger liegen müssen, als bei gewöhnlichen Holzterrassen, da die WPC Holzdielen sonst beim Begehen zu stark federn.  Sind die WPC Holzdielen dann auf der Unterkonstruktion befestigt, müssen diese je nach Umriss der Terrasse an den Außenkanten noch bündig abgesägt und je nach Geschmack verblendet werden.

WPC Holzdielen bei Aesthetics

Aesthetics ist der Spezialist, wenn es um WPC Holzdielen geht. Der Onlineshop von Aesthetics hält sowohl hochwertige WPC Holzdielen, als auch die Hölzer für die Unterkonstruktion und die Halteclips zum Bestellen bereit. Alles gibt es dort zum günstigen Preis. Auch die Serviceleistungen sind sehr kundenfreundlich und umfangreich gestaltet. So werden unter anderem ein Rückrufservice und eine Mustersendung der WPC Holzdielen angeboten, was eine persönliche Inaugenscheinnahme ermöglicht. Auch Verlegeanleitungen für die WPC Holzdielen und die Erstellung der Unterkonstruktion sind im Onlineshop von Aesthetics detailliert aufgeführt. Bei Fragen zu den WPC Holzdielen und zur Verlegung steht ein fachkundiges Mitarbeiterteam immer gerne zur Verfügung. Bei Aesthetics gibt es alles aus einer Hand – beste Qualität, günstige Preise und viele Serviceleistungen!